Wechsel im Pfarramt

Nach genau 20 Amtsjahren geht Andreas Ennulat per Ende 2019 in seine wohlverdiente Pension. Unermüdlich hat er das Wolfhaldener Kirchenleben über all die Jahre mit seinen Gottesdiensten, seinen Geschichten, wunderbarer Musik, viel Kreativität und mit seinem ganzen Mensch- und Dasein bereichert. Wir danken Andreas Ennulat bereits an dieser Stelle von Herzen für seine geleistete Arbeit in unserer Kirchgemeinde und werden ihn an seinem Abschiedsgottesdienst am 3. Advent (15. Dezember) gebührend verabschieden.

Am 1.8.2019 startet Daniel Kiefer in sein Amt als Pfarrperson in Wolfhalden und wir freuen uns sehr, dass wir ihn für unsere Kirchgemeinde gewinnen durften. Daniel Kiefer ist in Speyer und Ludwigshafen (Deutschland) aufgewachsen. Nach seinem Theologiestudium in Heidelberg absolvierte er sein Vikariat in der Nähe von Ludwigshafen. Der Reiz des Neuen hat ihn, seine Frau und seine drei Kinder (5, 7, 9) 2015 nach Wittenbach geführt, wo sie bis heute wohnen. Daniel Kiefer freut sich sehr darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und das Gemeindeleben mitzuprägen. An seinem Vorstellungsgottesdienst im März durften wir ihn bereits kennen lernen.

Aus formalen Gründen überschneiden sich die Anstellungen der beiden Pfarrpersonen für fünf Monate. Während dieser Zeit arbeiten Andreas Ennulat und Daniel Kiefer gemäss festgelegten Amtswochen, welche im Wolfsblick und auf unserer Homepage (https://kirche-wolfhalden.ch) publiziert werden. Wir bitten darum, dies bei der Kontaktaufnahme zu beachten. Per 1.1.2020 wird dann Daniel Kiefer mit seinem 70% Pensum alleinige Pfarrperson in Wolfhalden sein.

Wir wünschen Andreas Ennulat einen guten Endspurt und Daniel Kiefer einen gelungenen Start in der Kirchgemeinde Wolfhalden. 

Evang.-ref. Kirchgemeinde Wolfhalden
Debora Egli-Keller, Präsidentin


 

Amtseinsetzung von Pfr. Daniel Kiefer
ist am Sonntag 29. September 2019
09.45 Uhr Kirche Wolfhalden